Der Flyer zum Integrationscup 2016 Der Flyer zu "Dribbeln ohne Limits 2016"
Herzlich  Willkommen  bei  richard  petersen!
…mehr als nur dein kompetenter Partner im Bereich Werkzeuge, Beschläge, Befestigungs- & Schließtechnik oder Arbeitsschutz. …mehr als nur Verkäufer, Lageristen, Lieferanten, Außendienstler oder Auszubildende. …mehr als 0815, Otto-Normal oder schnell abgefrühstückt. Wie viel mehr in uns steckt, das erfährst du auf diesen Seiten. Wir freuen uns über deinen Besuch und hoffen, dir viele interessante Eindrücke rund um richard petersen, sowie                                 unser Team bereiten zu können.
…mehr  als  nur  Werkzeug.  Seit  1810.
chronologische  Inhaberfolge  der  Firma  richard  petersen
Am 18. Mai 1810 wurde die Firma richard petersen von Richard Petersen gegründet - das Geschäftshaus befand sich in der Mönchenbrückstraße 8 in Schleswig. Es wurde nicht nur mit Eisenwaren und Landbedarf gehandelt, sondern auch mit Sämereien, Sieben und Korbartikeln. 1831 übernahm dann Sohn Heinrich-Richard Petersen die Firma. Ende des 19.Jahrhunderts verkaufte er diese an den Eisenwarenkaufmann Christoph Stehn, der im Stadtteil Friedrichsberg eine weitere kleine Eisenwarenhandlung besaß. Da er keine Kinder hatte, nahm Christoph Stehn 1912 seinen ersten jungen Mann August Möller als Teilhaber auf. Bei diesen beiden Herren nahm Max Rühr von 1923-1926 seine Lehre auf. 1927 verstarb Christoph Stehn und August Möller war Alleininhaber und musste der Witwe 5000 Goldtaler als Abfindung zahlen. 1935 verstarb August Möller und Max Rühr wurde von der Witwe Möller und den Töchtern zum Geschäftsführer bestellt. Nach Ende des 2. Weltkrieges bzw. mit dem Tage der Währungsreform wurde Max Rühr Mitinhaber der Firma richard petersen. Die Firma hieß damals Fa. richard petersen Inh. Max Rühr und Marie Möller. Nach dem Tode der Witwe Möller hieß die Firma richard petersen Inh. Max Rühr und Möllers Erben. Nachdem alle Erben ausgezahlt waren, wurde die Firma richard petersen Inh. Max Rühr umbenannt. 1979 wurde Klaus Rühr von seinem Vater als Teilhaber in die Firma aufgenommen. Die dann als Firma richard petersen Inh. Max und Klaus Rühr firmierte. Bei diesen beiden Herren nahm Stefan Jähde 1989-1992 seine Lehre auf. 1994 schied Max Rühr aus der Gesellschaft aus und die Firma wurde mit dem Zusatz Inh. Klaus Rühr fortgeführt. Am 1. Januar 1999 übergab Klaus Rühr die Firma richard petersen an seinen jungen Mitarbeiter Stefan Jähde, so dass diese nunmehr wie folgt firmiert: richard petersen, Inhaber Stefan Jähde e.K. Im Jahre 2006 folgte dann der Umzug ins neue Geschäftsgebäude in der Agnes-Pockels-Straße 1 in Schleswig.
Kontakt
Geschäftszeiten
Anfahrt
Social Media
Adresse: richard petersen Inh. Stefan Jähde e.K. Agnes-Pockels-Str. 1 24837 Schleswig / Deutschland Telefon: 04621 / 984912 - 0 Fax: 04621 / 984912 - 20 WhatsApp: 04621 / 984912-17 Onlineshop: www.richardpetersen-shop.de
Mo. 06.58 - 17.07 Di. 06.58 - 17.07 Mi. 06-58 - 17.07 Do. 06.58 - 17.07 Fr. 06.58 - 17.07 Sa. geschlossen So. geschlossen
Folge richard petersen auf Facebook und sei immer up to date und nah am Geschehen!
 Wir machen es gerne!     - das ist unser Motto, unser Team berät dich gerne und wir arbeiten zügig und unkompliziert. Gemäß unserer Devise "Von Mensch zu Mensch" stehen wir dabei auch gerne direkt bei dir vor Ort mit Rat und Tat zur Seite. Denn eine gute kosteneffiziente Projektierung ist die beste Lösung - ruf uns an und wir kümmern uns darum!
Unser Bestreben ist es, unsere Dienstleistung stetig zu verbessern, und deinen Bedürfnissen anzupassen. Es ist unser Ziel, dich mit benötigter Ware zu versorgen und dein Vertrauen zu verdienen. Denn das eine ist ohne das andere nahezu unmöglich. Du kannst bei uns lagermäßig geführte Artikel beziehen, unser Serviceteam bearbeitet und recherchiert auch alle weiteren von dir benötigten Artikel und ist für dich immer nur einen Anruf weit entfernt. Wir freuen uns auf dich!  04621 984912 - 0
 Tag für Tag!
Onlineshop
Das Geschäftshaus um 1810
Inhaber Stefan Jähde ist nicht nur begeisterter Fussballfan, er ist auch mit vollem Einsatz als Vorstands-Vorsitzender, sowie als Coach von gleich zwei Teams im FC Ellingstedt-Silberstedt aktiv. Viele seiner Mitarbeiter schnüren selbst von Spieltag zu Spieltag die Schuhe. Und wenn es mal knapp an “einsatzfähigem Bodenpersonal” wird - man kennt das in Kreisligen und Kreisklassen zu Genüge - taucht auch sein Name sogar nochmal auf dem Spielbericht auf. Doch damit nicht genug. Ob Turniere mit der Firmeneigenen Weltauswahl, dem 2016 selbst organisierten Integrationscup für Flüchtlingsteams oder “Dribbeln ohne Limits”, einer deutschen Meisterschaft für Menschen mit geistigem Handicap, richardpetersen ist so oft es geht dabei wenn es um das runde Leder geht, egal ob aktiv, organisatorisch, oder im Hintergrund.   Äußerst interessant sind auch immer wieder die großen Turniere der Nationalelf - und das nicht nur für Firmenkenner oder Mitarbeiter. Zu Europa- oder Weltmeisterschaften gibt es ein Tippspiel auf dem Facebookportal von richardpetersen. Hier werden fleißig die Ergebnisse unserer deutschen Spieler getippt. Einfach und simpel über einen Kommentar unter dem jeweiligen Beitrag. Mit etwas Glück gewinnt man hier tolle Preise, wie z.B. eine Makita Akku-Kaffemaschine Auch das Sponsoring und die Unterstützung regionaler Teams ist für richardpetersen eine wichtige und selbstverständliche Angelegenheit. So ist das Firmenlogo an den Banden von etlichen Vereinen im Kreisgebiet zu entdecken. Wenn Rudi Völler also mal wieder behauptet, jemand hätte “den Fussball nie geliebt”, trifft das auf richardpetersen mit Sicherheit NICHT zu!
Die Teams des Integrations Cups 2016 Der Firmensitz mit den Fahnen des FC Ellingstedt Silberstedt
richardpetersen engagiert sich seit jeher für viele soziale Projekte. Die Teilnahme am ersten Schleswiger Inklusionslauf, das Fussballturnier “Dribbeln ohne Limits” oder Integrationsarbeit über den FC Ellingstedt Silberstedt. richardpetersen, besonders in Person vom Chef Stefan Jähde, macht gerne mit. Für die Bedruckung von Arbeits- oder Vereinskleidung werden immer wieder gerne die Schleswiger Werkstätten - ein ortsansässiger Betrieb der sich um die berufliche Eingliederung für Menschen mit Behinderung kümmert - beauftragt. Privat coacht und betreut Stefan Jähde neben der zweiten Herren und den Damen des FC Ellingstedt Silberstedt außerdem noch ein Rolli-Hockey Team, das aufgrund mangelnder Vereine in der Gegend an Turnieren und Meisterschaften in Dänemark teilnimmt. So kommt es oft zu Touren bis nach Kopenhagen oder gar weiter, für die er gerne seine Wochenenden opfert. Ehrenamtlich natürlich. Im Sommer 2017 stellte richardpetersen den 21-jährigen Ahmed als Auszubildenden ein. Ahmed kam als Flüchtling aus Somalia nach Deutschland. Als Verteidiger beim FC Ellingstedt Silberstedt schon seit 2 Jahren eine feste Größe hat er nun auch hier bei uns die nächste Perspektive. Wenn es “weihnachtet” ist es bei richardpetersen fast schon Tradition zu sagen: Wir denken statt zu schenken. Und zwar an andere. An die, denen es gut tut. 2017 gab es im Zuge der Aktion Unterstützung in Form von Spenden für den Förderverein der Schleswiger Werkstätten, sowie für R.SH hilft helfen. Außerdem bekamen die kleinen G-Jugend-Kicker der SG Arensharde einen kompletten Trikotsatz.
Auszug aus der Schleswiger Nachrichten - von Conny Johannsen Artikel im Amtskurier über Flüchtlingsintegration im FC Ankündigung des Inklusionslaufs 2016
Das übliche Tagesgeschäft bei uns besteht natürlich - wie sollte es anders sein - zum größten Teil aus dem Verkauf über den Tresen. Lukas, Daniel, Cedrik und unser Schleswiger Urgestein Hans Willi, der 26 lange Jahre die Firma Mackrott leitete, sind ein eingespieltes Team und bedienen und beraten dich gerne. An unserem Verkaufstresen ist Klönschnack und Kaffee immer inklusive. Aber wir können nicht nur Heimspiele, wir sind auch auswärts gut aufgestellt. Bernd, Olaf und der Chef höchst persönlich (#Chefsache) besuchen dich vor Ort in deiner Firma oder auf der Baustelle. Mit passenden Angeboten in der Tasche und einem immer offenen Ohr für deine Anliegen sind deine Bedürfnisse in guten Händen, ohne dass du dich auf den Weg zu uns machen musst. Digitalisierung. Kein Wort steht sinnbildlicher für die unumgängliche Zukunft. Auch bei uns wird an dieser Schraube gedreht. Thore kümmert sich um Facebook, die Homepage und den Onlineshop, sowie all das, was Online sonst noch so anfällt und wird im Online-Vertrieb von Oli unterstützt. Digitalisierung ist aber nicht nur intern Thema. Oli ist unser unangefochtene Experte im Bereich elektronische Schließtechnik. Zutrittskontrolle, individuelle Berechtigungen, Protokollierungen oder zeitbegrenzte Konzepte - alles virtuell steuerbar. Auf Oli’s Fachwissen bauen unter anderem die Kreisverwaltung, das BBZ oder der Stadthafen. Was in den Sprinter passt, kann auch geliefert werden. Unsere Fahrer Claus und Michael bringen dir deine Ware zum Platz oder zum Projekt. Von Mittwoch bis Freitag bekommen die beiden tatkräftige Unterstützung von unserem Praktikanten Lasse, der von den Schleswiger Werkstätten kommt. Michael kümmert sich außerdem zusammen mit Ahmed um das Lager. Warenannahme, Touren packen, Ordnung halten. Dort, wo Rechnungen, Buchungen und andere buchhalterische Dinge zusammentreffen sitzt Kerrin. Sie kümmert sich um den “Büro-Kram” und ist deine Ansprechpartnerin für alles rund um die Buchhaltung.  Warum “mehr als nur Werkzeug”? Ganz einfach, weil’s stimmt! Neben den oben aufgeführten Tätigkeiten kümmern wir uns gerne um viele Sachen, die abseits des täglichen Verkaufens liegen. Beispielsweise: • Recherche und Beschaffung von schwer erhältlichen Artikeln • Beauftragung von Druck oder Stick deiner Klamotte •Schlüssel- und Schärfdienst • Sponsoring deines Vereins oder Events • Unterstützung sozialer Projekte • soziales Engagement u.v.m. Das sind wir, und da sind wir Stolz drauf. Komm doch einfach mal vorbei und überzeug dich selbst. Bei uns bist du immer herzlichst Willkommen und gerne gesehen. Selbst wenns nur auf ‘nen Kaffee und zum schnacken ist. Über richard petersens Leidenschaft zum Fussball oder das soziale Engagement erfährst du weiter unten noch mehr!   
Philosophie
"von  Mensch  zu  Mensch!"
about us
"was  macht  eigentlich  dieser  richard  petersen  so?!"
Mitarbeiter
Die  Aufstellung: "Mit  der Nummer  1  im  Tor..."
Engagement
Abseits  der  Firma
richard  petersen  &  Fussball
eine  Leidenschaft,  die  verbindet!
wir  freuen  uns  auf  dich!
Chronik
zum Onlineshop
By the Way: Der FC Ellingstedt-Silberstedt feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Die Vorbereitungen und Planungen für eine angemessene Feier laufen bereits auf Hochtouren. Es wird einen Turniertag mit Rahmenprogramm geben. Alle weiteren Informationen erfährst du nach und nach auf: www.fc-ellingstedt-silberstedt.de 
Ein paar Fundstücke aus alten Zeiten:
Einkaufstüte um ca. 1985 - Eckernförder Fischmarkt, Frühjar 2018. "...ich will nichts kaufen, aber ich hätte gern die Tüte!". Mit diesen Worten konnte ein treuer Freund unserer Firma dem Händler diese Tüte abluchsen, um Sie wieder "Nachhause" zu bringen. Alter Katalog in aufwendiger Buchbindung. Leider ohne Informationen über das genaue Druckdatum. ©alte Schleihalle ©alte Schleihalle Ein Alter Katalog in aufwendiger Buchbindung. Leider enthält er keine Informationen über das genaue Druckdatum. Ein Zollstock, angefertigt zum 150-Jährigen Jubuiläum im Jahre 1960.